Prävention vor
sexualisierter Gewalt

Im Freiwilligendienst sind euch ganz verschiedene Menschen anvertraut. Manche sind besonders schutzbedürftig, wie Kinder, Jugendliche behinderte Menschen oder auch alte Menschen.

Besonders wichtig ist uns, dass diese Menschen vor sexualisierter Gewalt geschützt werden. Dazu gibt es einige Maßnahmen:

  • Ihr werdet im Rahmen eurer Bildungsseminare geschult, was zu tun ist, wenn euch diesbezüglich etwas auffällt.
  • Ihr bekommt eine Karte für's Portemonnaie mit den wichtigsten Verhaltensregeln und Telefonnummern, wo ihr euch Rat holen könnt.
  • Ihr müsst ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Dazu bekommt ihr von der Einsatzstelle oder einer beauftragten Stelle (z.B. Rentamt) eine Aufforderung mit einem Schreiben, damit euch keine Kosten entstehen.
  • Ihr müsst eine Selbstverpflichtungserklärung unterschreiben.


Mit einem eigenen Internetportal unterstützt das Bistum Limburg den Schutz vor sexualisierter Gewalt.

Hier findet ihr die Präventionsordnung des Bistums Limburg und könnt die Selbstverpflichtungserklärung herunterladen:

Öffnet externen Link in neuem FensterPrävention - Startseite

Öffnet externen Link in neuem FensterPräventionskonzept des Bistums Limburg

Öffnet externen Link in neuem FensterSelbstverpflichtungserklärung

Erweitertes Führungszeugnis und Selbstverpflichtungserklärung benötigt ihr dann, wenn eure Einsatzstelle und euer Aufgabengebiet unter die Präventionsordnung des Bistums Limburg fallen.
Eine Faustregel ist, dies trifft zu, wenn von eurem/r Anleiter/in ein erweitertes Führungszeugnis verlangt wird.
Mitarbeiter/innen eurer Einsatzstelle können euch sagen, an wen beides gegeben werden muss.

Übersetzungen

Leitet Herunterladen der Datei einSelbstverpflichtungserklärung-Englisch

Leitet Herunterladen der Datei einSelbstverpflichtungserklärung-Französisch

Leitet Herunterladen der Datei einSelbstverpflichtungserklärung-Arabisch

Leitet Herunterladen der Datei einSelbstverpflichtungserklärung-Tigrinja

Bistum Limburg
Fachstelle Freiwilligendienste im Bistum Limburg
Bernardusweg 6 | 65589 Hadamar | Telefon 0 64 33 8 87-60 | Fax 0 64 31 2 81 13-0 60
Caritasverband für die Diözese Limburg e.V.