Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst?

FSJ und BFD sind von den Rahmenbedingungen sehr ähnlich. In beiden Diensten ist das Taschengeld gleich, es besteht für die Eltern von Freiwilligen bis 25 ein Anspruch auf Kindergeld und die Anzahl der begleitenden Bildungsseminare ist identisch.

Da wir aber für beide Dienstformen Kontingente erhalten, müssen wir die Freiwilligen auf die beiden Dienstformen verteilen.

Die Aufteilung haben wir wie folgt geregelt. Änderungen kann es allerdings geben, wenn in einer Dienstform das Kontingent ausgeschöpft ist.

  • FSJ-classic = FSJ
  • BFD-vario = BFD
FaFDi auf facebook

Prävention sexualisierte Gewalt
BFD mit Flüchtligsbezug

Menschen mit Fluchterfahrung können ab dem 01.01.2016 einen Bundesfreiwilligendienst in Einsatzstellen des Bistums Limburg und seiner Caritas machen. Auch sind Freiwillige willkommen, die in einer Einsatzstelle mit Flüchtlingen arbeiten möchten.

Öffnet internen Link im aktuellen Fensternähere Informationen

Info-Stände bei Messen
Formulare

Wichtigen Formulare zu Bewerbungsverfahren, Verlängerung und vorzeitiger Beendigung des Dienstes etc. Öffnet internen Link im aktuellen Fensterbitte hier klicken

Gefördert von
Bistum Limburg
Fachstelle Freiwilligendienste im Bistum Limburg
Bernardusweg 6 | 65589 Hadamar | Telefon 0 64 33 8 87-60 | Fax 0 64 31 2 81 13-0 60
Caritasverband für die Diözese Limburg e.V.