Werbung

Die Fachstelle Freiwilligendienste wirbt auf vielfältige Weise, einen Freiwilligendienst im Bistum Limburg zu leisten. Dies kann aber immer nur in einer allgemeinen Form geschehen. Einsatzstellen erhöhen ihre Chance, Freiwillige zu gewinnen, indem sie konkrete Werbung für einen Dienst in ihrer Einsatzstelle machen. Dazu haben wir einige Tipps zusammengestellt.

Werbekarten

Die beste Werbung ist immer, wenn Freiwillige ihre Nachfolger*innen selber werben. Dafür bekommen sie von uns kleine Werbekarten. Diese können auch Sie als Einsatzstelle direkt bei uns kostenlos anfordern.

Outdoorbanner

Wir haben Outdoorbanner im Angebot, 1,5 x 1m groß.

Werbeprofis haben uns den Tipp gegeben, dass ein analoger Anknüpfungspunkt eine gute Möglichkeit ist, Freiwillige zu finden. Deshalb haben wir von unserer Werbeagentur ein Outdoorbanner entwerfen lassen, das außen an Ihre Einsatzstelle oder auch an den Zaun gehängt werden kann. Die Idee ist, dass sich bei Menschen, die vorbeigehen, festsetzt „Hier kann man einen Freiwilligendienst leisten“. Wird diese Idee dann konkreter, haben potentielle Bewerber*innen aber auch deren Angehörige und Freunde Sie als mögliche Einsatzstelle im Blick.
Wenn Interessenten dann den Weg in Ihre Einsatztelle finden, und Sie mit ihnen ins Gespräch kommen, ist eine konkrete Bewerbung schon sehr wahrscheinlich.

Sie können das Banner mit dem beiliegenden Bestellformular bei uns bestellen, wir geben es dann zum Selbstkostenpreis von ca. 20,- € an Sie weiter und übernehmen das Porto.

Werbeplakate

Unsere Werbeplakate sind so gestaltet, dass es einen freien Bereich gibt, auf den Sie z. B. Informationen zu Ansprechpartner*innen schreiben können.

Sie können sie kostenfrei bei uns anfordern. Bitte geben Sie die Anzahl unddie Größe an.

E-Mail: soziale-dienste@bistumlimburg.de

Werbung in Printmedien

Auch Printmedien sind ein guter Werbeträger. Preisgünstig und gerne genommen werden Berichte der aktuellen Freiwilligen mit einem schönen Bild, wo am Ende dann steht, dass auch ein/e Nachfolger*in gesucht wird.

Anbei noch weitere Textvorlagen für die Werbung. In ihnen müssen die farbig unterlegten Stellen immer angepasst werden.

Beispiel für einen Zeitungsartikel

© Nachweis für alle Bilder auf dieser Seite: Gerd Altmann-pixabay.com; FaFDi