Wahlseminare

Mit der Zusage zu deinem Freiwilligendienst bekommst du mitgeteilt, ob du neben deinen Bildungswochen, zu denen du zugeteilt wirst, noch ein oder mehrere Wahlseminare belegen musst. Wieviele es sind, liegt an deiner Dienstform und der Dauer deines Dienstes.

FSJ-classic:

  • je nach Dienstdauer 1 Seminar.

FSJ-vario:

  • Bei einer Dienstdauer von 6 Monaten 2 Seminare.
  • Bei einer Dienstdauer von 7-9 Monaten 3 Seminare.
  • Bei einer Dienstdauer von 10-12 Monaten 4 Seminare.

BFD-vario:

  • Bei einer Dienstdauer von 6 Monaten 1 Seminar.
  • Bei einer Dienstdauer von 7-9 Monaten 2 Seminare.
  • Bei einer Dienstdauer von 10-12 Monaten 3 Seminare.

 

Anbei findest du eine Übersicht über die Wahlseminare, die zur Zeit belegt werden können. Da wir diese nicht täglich aktualisieren können, gibst du eine Zweit- bzw. Drittwahl an.

Achte bei der Auswahl darauf,

  • dass der Termin in deiner Dienstzeit liegt,
  • dass der Termin sich im FSJ-classic nicht mit einer Bildungswoche überschneidet,
  • dass im FSJ-vario / BFD-vario wenigstens ein Wahlseminar innerhalb der ersten 6 Monate liegt,
  • dass der Termin mit deinem/r Anleiter*in abgestimmt ist, bevor du dich anmeldest.

Für die Vergabe der Plätze gilt: "Der frühe Vogel fängt den Wurm." Also entscheide dich zeitnah, um so größer wird die Auswahl sein.

Bitte beachte: Du kannst nur an einem Travelseminar teilnehmen. Die entsprechenden Seminare sind mit "Travelseminar" gekennzeichnet.

Eine Umbuchung ist nur in Ausnahmefällen möglich.

► Anmeldeformular zu Wahlseminaren

 

Stand der freien Plätze: 14.05.2024

Get active! Sport, Spiel & Bewegung

#sport #spiel #bewegung

0 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 22-23 v-t-13
  • Datum des Seminars: 03. Juni- 07. Juni 2024
  • Ort: Waldernbach, Hildegardishof
  • Leitung: Nico Bost & Laurie Breuer

Beschreibung

Du hast Lust dich körperlich und mental zu betätigen? Du magst sportliche Herausforderungen? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Seminar geht es vor allem um Sport, Spiel & Bewegung (…und natürlich auch jede Menge Spaß)!

Kompetitiv bei Capture the Flag die Flagge erobern oder als Teamplayer gemeinsam erlebnispädagogischen Aufgaben meistern: hier warten definitiv Abenteuer auf dich! Gemeinsam wollen wir unsere körperlichen Grenzen ausloten und vielleicht sogar überwinden.

Also, worauf wartest du noch? Pack deine Sportsachen ein und komm mit uns auf ein Abenteuer voller Bewegung und Spaß! Wir freuen uns auf dich!

Menschen am Rande der Gesellschaft

#Toleranz #Sucht #Ausgrenzung

 2 freier Platz

  • Seminar-Nr.: 23-24 v-t-14 
  • Datum des Seminars: 17. Juni - 21. Juni 2024
  • Ort: Jugendzentrum Marienberg, Vallendar
  • Leitung: Anne Hammer & Andreas Hundler

Beschreibung

Was bedeutet Dir „unsere Gesellschaft“? Was macht sie aus? Wer ist mittendrin, wer am Rande? Und warum? Beispielhaft setzen wir uns mit den Bereichen Sucht, Straffälligkeit und Wohnungslosigkeit auseinander.
Mit abwechslungsreichen und kreativen Methoden möchten wir eine Auseinandersetzung mit eigenen Vorurteilen und Abhängigkeiten ermöglichen. Neben einem Blick darauf, wie „Sucht“ entstehen kann, schauen wir nach unseren eigenen „Genüsslichkeiten“ und Dingen, von welchen ich mich vielleicht abhängig mache. 

Die gesamte Woche steht unter dem Zeichen, was Toleranz bedeutet und wie wir einen konstruktiven Umgang mit Andersartigkeit leben können. Wir reflektieren das, was wir mit unserer Gesellschaft verbinden und welchen Einfluss wir darauf nehmen können – heute und in Zukunft. 

Ziele setzen und Entscheidungen treffen

#wowillichhin? #traumjobgesucht #lebenswege

   11 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-1
  • Datum des Seminars: 01. Juli - 05. Juli 2024
  • Ort: Karlsheim, Kirchähr
  • Leitung: Daniel Corvo

Beschreibung

In diesem Seminar soll es um Dich und Euch gehen!

Bevor wir uns in diesem Seminar etwas genauer anschauen wollen, wie Ihr Eure individuelle Zukunft gut gestalten könnt, geht es erstmal um z.B. folgende Fragen „Wer bist Du denn eigentlich? Was macht Dich aus? Was kannst Du gut? Was sind Deine Stärken?“ und dann in einem zweiten Schritt: Was ist Dir wichtig? Was möchtest Du Dir vornehmen? Wie geht das eigentlich? Welche Ziele sind für Dich interessant? Wie entscheidest Du dabei am besten?
Und was brauchst Du, damit Dir das auch gut gelingt?

Darüber hinaus wollen wir mit Euch zusammen dann auch auf die Dinge schauen, die für die Zeit nach dem Freiwilligendienst, z.B. Ausbildung und/ oder Studium wichtig sind; aber auch die Dinge die außerhalb von der Berufswelt bedeutsam und wertvoll sind für Euer Leben. Hier möchten wir uns mit ganz kreativen und vielfältigen Ideen, Perspektiven und vielleicht auch dem ein oder anderen Perspektivwechsel heranwagen.

Neben etwas Input, viel Austausch und Selbstreflexion stehen natürlich auch Action, Spaß & Spannung auf dem Programm! 

 

Ist das Kunst oder kann das weg? Kreativwerkstatt

#selberaktivwerden#überraschedichselbst#istdasKunstoderkanndasweg?

   23 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-2
  • Datum des Seminars: 26. August - 30. August 2024
  • Ort: Hildegardishof Waldernbach
  • Leitung: Wiebke Mollik & Thilo Hess

Beschreibung

Ist das Kunst oder kann das weg?

„Jeder Mensch ist ein Künstler“ (Joseph Beuys). Dabei ist die Kunstform egal. Ob Malerei, Theater, Schreiben, Bildhauerei, Musik oder wie du dich sonst noch künstlerisch ausdrücken möchtest.

Kunst legt Kreativität frei, eckt an, provoziert. Ist schön, dreckig, inspirierend. Manchmal versteht man sie nicht, mal ist sie ganz klar. Häufig bleibt sie symbolisch.

Wir wollen in diesem Seminar drei Dinge versuchen: zum Einen deine bereits vorhandenen Begabungen und Neigungen fördern, zum Anderen neue Inspirationen setzen und schließlich zum Experimentieren mit vielfältigen Techniken und Materialien ermuntern. Da nichts entstehen muss, aber ganz viel möglich ist, werden wir unsere Kunst ausprobieren, definieren und präsentieren.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt im Bereich der bildenden Kunst, hierzu bieten wir ein vielfältiges Angebot. Aber auch Fotografie, Musik und Theater sind möglich, dazu solltet ihr entsprechende Ideen und Materialien mitbringen.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig, eigene Werke können gerne mitgebracht werden.

 

Heute, morgen, übermorgen – Wie will ich leben, wer will ich sein?

#meinezukunft#waswirdsein#lebensträume

   23 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-3
  • Datum des Seminars: 04. November - 08. November 2024
  • Ort: Karlsheim, Kirchähr
  • Leitung: Anne Hammer & Christian Dillmann

Beschreibung

Du hast Lust, dich näher mit deiner Zukunft auseinanderzusetzen? Du willst über die Zukunft der Welt reflektieren und gleichzeitig über deine eigene Rolle in dem Ganzen nachdenken? Gemeinsam mit uns kannst du dich mit den Fragen beschäftigen wer du gerade bist, wie du dir deine Zukunft vorstellst und wie die Zukunft unserer Gesellschaft aussehen könnte. Selbstverständlich sind auch kreative und aktive Einheiten geplant, zudem gibt es wie immer viel Raum für Spiele, Spaß und BiWo-Beisammensein. Wir haben dich neugierig gemacht? Dann meld' dich gerne an, wir freuen uns schon auf dich!

 

In der Stille liegt die Kraft

#achtsamkeit #meditation #selbstfürsorge

   23 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-4
  • Datum des Seminars: 17. März - 21. März 2025
  • Ort: Karlsheim, Kirchähr
  • Leitung: Simone Fenger & Alexander Jakusch

Beschreibung

Sowohl in unserem beruflichen als auch privaten Alltag sind wir mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Wie können wir dabei gut auf uns selbst, unser Wohlergehen und das unserer Umwelt achten? 

Die Übung der Achtsamkeit kann uns helfen, mit einer stabilen Quelle von Frieden und Freude in Verbindung zu kommen, sowie ungesunde Gewohnheiten in uns und unserem Umfeld zu erkennen und umzuwandeln. Über diese Verbindung mit uns selbst kommen wir in die Lage, unsere Möglichkeiten und Grenzen besser wahrzunehmen und dadurch innerlich gestärkt zu bleiben.

In diesem Seminar wollen wir einen sicheren Raum schaffen, in dem wir zusammen mit verschiedenen Formen der Achtsamkeitspraxis in Kontakt treten und dabei lernen, wie wir sie in unserem Alltag integrieren können. Dabei wechseln sich „klassische“ Meditationsformen in Zeiten der Stille mit Übungen und Austausch mit anderen ab. Auch spielerische Elemente und der Spaß in der Gruppe werden dabei nicht zu kurz kommen.

 

Heute schon gezockt? Gaming, Social Media & Co

#digitalewelt #medienkompetenz #onlinespaßundernst

   23 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-5
  • Datum des Seminars: 27. Januar - 31. Januar 2025
  • Ort: Karlsheim Kirchähr
  • Leitung: Marcus Becker

Beschreibung

Immer mehr Menschen weltweit spielen Online Games. Ob Strategie- oder Abenteuerspiele, für jede_n ist etwas dabei. Die Annahme, dass es nur männliche Online-Gamer gibt, ist längst veraltet. Ebenso das Stereotyp vom isolierten Zocker, der alleine in seinem Zimmer sitzt. Gaming ist kommunikativ und oft vernetzt mit Social Media Diensten. Twitch, Discord und Co. sind spannende Tools, die immer mehr in den Mainstream gelangen.

Auch Stars und Vorbilder aus der Gamingbranche sind in Sozialen Netzwerken gut vertreten und nutzen die Kommunikationsplattformen wie Instagram und/ oder TikTok, um ihre Community auf dem Laufenden zu halten. Die Möglichkeit, sich online miteinander zu verbinden und sich gleichzeitig auszutauschen, wächst stetig und erfreute sich insbesondere in Zeiten von Corona wachsender Beliebtheit. Doch was ist das alles genau und wie hängt es miteinander zusammen? Wie viel verdienen Streamer_innen eigentlich so und wie sieht das Ganze hinter den Kulissen aus?

Wir wollen mit Euch im Seminar über Eure Social Media Nutzung sprechen, aber auch gemeinsam mit Euch praktisch zum Thema „Gaming“ arbeiten, vielleicht selbst ein Spiel entwerfen und - natürlich - mit Euch zocken!

 

Liebe, Freundschaft & Beziehung

#beziehungskiste #letstalkabout #gefuehle

   23 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 23-24 v-t-6
  • Datum des Seminars: 10. Februar- 14. Februar 2025
  • Ort: DIGITAL als Online-Seminar
  • Leitung: Julia Paffenholz & Moritz Binzer

Beschreibung

Wir alle (oder zumindest die allermeisten) knüpfen Freundschaften, verlieben uns und führen zwischenmenschliche Beziehungen. All dies nimmt in unserem Leben eine große Rolle ein. Viele von uns hatten schon mal Liebeskummer, Gefühlschaos oder haben sich von einem*einer Freund*in im Stich gelassen gefühlt. Wir wollen mit euch ins Gespräch kommen über zwischenmenschliche Beziehungen. Über Fragen rund um Geschlecht und Sexualität, verschiedene Formen von Liebesbeziehungen (gibt es da noch etwas neben der Monogamie?) und über Kommunikation in Beziehungen. Wir wollen etwas über uns selbst lernen. Was sind Säulen einer guten Beziehung? Wie wurden wir selbst geprägt und wie wollen wir Beziehungen leben? Und natürlich über alles was ihr sprechen möchtet, sei es eure DatingApp oder Geschlechterbilder in Pornos.

 

Persönlichkeitswerkstatt

#meinepersönlichkeit #eigenemitte #stärkenundschwächen

  23 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-7
  • Datum des Seminars: 24. Februar - 28.Februar 2025
  • Ort: Hildegardishof, Waldernbach
  • Leitung: Gesine Otto & Daniel Corvo

Beschreibung

In dieser Seminarwoche werden wir uns auf verschiedenen Ebenen mit unserer Persönlichkeit beschäftigen: Was macht Dich aus? Was kannst Du gut? Was tut Dir gut?

Im ersten Schritt erarbeiten wir mit Euch ein Persönlichkeitsmodell, das in der Pädagogik und der Psychologie sehr verbreitet ist und mit dem Ihr Eure persönlichen Stärken und Schwächen seht. Dies vertiefen wir und schauen mit Euch, welche Idealvorstellungen Ihr von Euch selbst habt und wie Ihr diese vielleicht auch erreichen könnt. Dabei achten wir auf Eure Eigenheiten: Mehr Bauchmensch oder mehr Kopfmensch? Mehr ein geselliger Typ oder eher einzelgängerisch unterwegs – extrovertiert oder introvertiert?

Wir setzen uns mit Selbst- und Fremdwahrnehmung auseinander und schauen, wie Ihr (noch) selbstbewusster auftreten könnt. Schließlich widmen wir uns dem, was Euch antreibt, was Euch motiviert, was Euch Sinn gibt.

Dazwischen machen wir mit Euch auch Kooperationsspiele sowie verschiedene Aktionen outdoor wie indoor. Es wird eine abwechslungsreiche Woche mit einer Reise zu Euch selbst und Eurer Mitte!

 

Stress lass nach! – Was mache ich mit meiner Zeit?

#stressundentspannung #meinezeit #worklifebalance

  23 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-8
  • Datum des Seminars: 10. März - 14.März 2025
  • Ort: DIGITAL als Online-Seminar
  • Leitung: Carola Hiemstra & Christian Dillmann

Beschreibung

Burnout, Stress, ausgebrannt, endlich mal abschalten. Die aktuelle Zeit hält viele Herausforderungen für uns bereit. Manche bewältigen wir einfach, andere bringen uns ordentlich ins Schwitzen und sorgen für Stress.

Wir wollen in dieser Woche gemeinsam schauen, was Stress bei uns auslöst und wie wir damit fertig werden. Dafür gibt es kein Patenrezept, das ist bei jedem individuell anders. Wir werden uns mit Stresstheorien befassen und mit den Ideen des Zeitmanagements, damit vielleicht erst gar kein Stress aufkommt.

Außerdem soll es darum gehen, wie wir unsere Zeit verbringen und wie wir sie eigentlich verbringen wollen.

Mit vielen praktischen Übungen, online, stressfrei, in den eigenen 4 Wänden. :) Voraussetzung ist die Bereitschaft mit Bild und Ton dabei zu sein und eine ordentliche Internetverbindung zu haben.

 

Menschen am Rande der Gesellschaft

#fairness #armut #teilhabe

  23 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-9
  • Datum des Seminars: 07. April- 11. April 2025
  • Ort: Hildegardishof, Waldernbach
  • Leitung: Gesine Otto & Andreas Hundler

Beschreibung

In dieser Seminarwoche beschäftigen wir uns mit Personengruppen, die in unserer Gesellschaft als „Am Rande stehend“ wahrgenommen werden: Menschen, die von Armut betroffen sind, die suchterkrankt sind, die ohne Obdach sind. Menschen, die nicht die finanziellen Möglichkeiten zur Teilhabe an unserer Gesellschaft haben.
Häufig begegnen wir diesen Menschen vorschnell mit Vorurteilen, vielleicht auch wegen der verbreiteten Redewendung „Jeder Mensch sei seines Glückes Schmied“ ... Diesen Gedanken greifen wir auf und machen ein (großes) Fragezeichen dran.

Genauso schauen wir auf unser Menschenbild und unseren Umgang mit anderen Menschen.

Wir freuen uns darauf, mit Euch darüber zu diskutieren, wo der Rand unserer Gesellschaft ist, wie jemand an den Rand der Gesellschaft gelangt und auch, welche Wege zurück es gibt. Wichtig ist für uns auch die Frage, ob es diesen Randbereich überhaupt geben darf. Gemeinsam suchen wir nach Wegen für eine gerechtere Gesellschaft, dabei sind Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

In dieser Woche erwartet Euch ein vielseitiges und buntes Programm und neben Einheiten im Tagungshaus planen wir mit Euch eine Aktion in einer Stadt in der Nähe – lasst Euch überraschen.

 

Meiner Sehnsucht folgen & meinen Platz im Leben finden

#berufung #spirit #orientierung

  23 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-10
  • Datum des Seminars: 05. Mai - 09. Mai 2025
  • Ort: Zukunftswerkstatt SJ, St. Georgen, Frankfurt am Main
  • Leitung: Das Team der Zukunftswerkstatt SJ in Kooperation mit der FaFDi

Beschreibung

Wir bieten dir in diesem Seminar eine Woche FREIRAUM: für dich, für gute Gespräche, mit Gott und die Möglichkeit den Lifestyle von Frankfurt kennenzulernen.

Du hast:

  • das Gefühl, mal aussteigen zu müssen, brauchst Zeit und Abstand zum Nachdenken?
  • Durcheinander im Kopf und möchtest Deine Gedanken und Gefühle ordnen?
  • Träume für Dein Leben, traust Dich aber nicht, ihnen den nötigen Raum zu geben?
  • Sehnsucht nach einem gelingenden und intensiven Leben, weißt aber nicht, wie Du dahin kommst?
  • so viele Möglichkeiten, aber weißt nicht, wofür du dich entscheiden sollst?

… dann bist du in diesem Seminar genau richtig! Infos über weitere Angebote und die Zukunftswerkstatt in St. Georgen generell findest du unter: www.zukunftswerkstatt-sj.de

 

 

Erlebniswoche

#erlebnis#spaß #abenteuer

  11 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-10
  • Datum des Seminars: 19. Mai - 23. Mai 2025
  • Ort: Hildegardishof, Waldernbach
  • Leitung: Jonas Jäckel

Beschreibung

Habt ihr schon einmal erlebt, wie ein Team gemeinsam ein Ziel erreicht? Wie es ist, wenn man sich in einer Gruppe zusammenfindet und jeder seine Rolle einnimmt, um das große Ganze zu erreichen? Wie es ist, wenn man in einem Raum voller Möglichkeiten steht und gemeinsam mit anderen kreativ sein kann?

In diesem Seminar geht es darum, gutes Teamwork aktiv zu erleben und aktiv mitzugestalten. Denn nur im Team können wir unsere Fähigkeiten voll ausschöpfen und uns gegenseitig unterstützen. Wir werden gemeinsam Situationen meistern, die uns vor Herausforderungen stellen werden und dabei unsere Kommunikation und Kooperation verbessern. Durch abwechslungsreiche Übungen werdet ihr aus eurer Komfortzone herauskommen und euch neuen Herausforderungen stellen

Lust auf eine spannende Entdeckungsreise? Ein bisschen Action? Mal rauskommen aus der Komfortzone?  Dann bist du hier genau richtig! Wir freuen uns auf Dich!

Wie funktioniert Demokratie? Berlin-Fahrt

#stadtmitgeschichte #berlinerMauer #mitbestimmung

  18 freie Plätze

  • TRAVELSEMINAR
  • Seminar-Nr.: 24-25 v-f-1
  • Datum des Seminars: 19. Mai- 23. Mai 2025
  • Ort: Alte Feuerwache, Berlin
  • Leitung: Martina Freise & Nico Bost

Beschreibung

Wir fahren in die Hauptstadt der Bundesrepublik und erleben dabei hautnah wie Demokratie in Aktion aussieht. Wir wollen verstehen wie das mit der Demokratie, Politik und Mitbestimmung funktioniert, indem wir gemeinsam aktuell und historisch bedeutende Orte wie den Bundestag, das Regierungsviertel und die Berliner Mauer erkunden. Wir werden mit Menschen in Kontakt kommen, die Politik machen. Wir werden viel unterwegs sein, aber auch viel Raum für Austausch und Diskussionen haben. Dabei erhältst du die Möglichkeit, neue Perspektiven zu gewinnen und wertvolle Einblicke in die demokratischen Strukturen Deutschlands zu bekommen.
Neben der ganzen Politik wird es auch Zeit geben etwas von Berlin kennen zu lernen, in unterschiedlichen Kiezen (Stadtvierteln) unterwegs zu sein, sich am Späti (Kiosk) ein Getränk zu besorgen und im Park zu sitzen. Sei mit dabei – wenn du Lust hast dich mit Demokratie auseinander zu setzen und Berlin kennen zu lernen.

Unterwegs auf der Lahn - Kanufahrt

#kanu #natur #erlebnisse

   16 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-12
  • Datum des Seminars: 02. Juni - 06. Juni 2025
  • Ort: Auf der Lahn, zwischen Wetzlar und Limburg
  • Leitung: Simon Esser

Beschreibung

Die Lahn gehört zu den schönsten Kanu-Wanderflüssen in Deutschland. Die ursprüngliche Natur abseits von Straßenlärm, sowie der ständig wechselnde Flussverlauf mit leichten Stromschnellen und per Hand zu bedienenden Schleusen, laden zu einer erlebnisreichen Kanutour ein:

Unsere fünftägige Kanutour beginnt in Wetzlar und endet in Limburg. Vormittags und über Mittag sind wir im Kanu unterwegs und nachmittags gehen wir an direkt am Ufer liegenden Campingplätzen an Land, kochen gemeinsam am Feuer und schlafen in Zelten oder direkt unterm Sternenhimmel.

Auf der Strecke ist viel zu erleben: Zu Beginn ist die Lahn noch schmal und hat eine zügige Fließgeschwindigkeit, dies spart Kräfte und bringt Spaß. In den folgenden Tagen werden wir seltenen Tieren begegnen, beispielsweise dem türkisen Eisvogel oder Seeadler. Zum Ende unserer Tour erreichen wir den einzigen Schiffstunnel Deutschlands. Zwischendurch lassen wir uns einfach treiben oder rasten am Ufersaum, wobei sich natürlich auch Gelegenheit zum Baden ergibt.

Für die Kanutour brauchst du keine Vorkenntnisse, zu Beginn gibt es eine Einführung in grundlegende Paddeltechniken.

Voraussetzungen für die Anmeldung sind jedoch:

  • Du kannst schwimmen
  • Du hast ein eigenes Zelt und einen Schlafsack und bist bereit vier Nächte im Zelt zu übernachten 
  • Du hast Lust 5 Tage unter einfachsten Bedingungen zu leben und dich aktiv (z.B. beim gemeinsam Kochen) in die Gruppe einzubringen

Move, improve & get active! Sport, Spiel & Bewegung

#sport #spiel #bewegung

  11 freie Plätze

  • Seminar-Nr.: 24-25 v-t-13
  • Datum des Seminars: 23. Juni - 27. Juni 2025
  • Ort: Karlsheim, Kirchähr
  • Leitung: Karl Quirin

Beschreibung

Du hast Lust dich körperlich und mental zu betätigen? Du magst sportliche Herausforderungen, spielerische Aktivitäten & neue Erfahrungen? Du fragst dich, wie all das mit deinem persönlichen Wachstum und deiner Entwicklung zusammenhängt & was obendrauf auch noch eine Eidechse damit zu tun haben soll? Vielleicht findest du hier die Antworten auf genau diese und weitere Fragen! In diesem Seminar geht es vor allem um Sport, Spiel, Bewegung & dieses tolle Gefühl, es sich selbst noch einmal bewiesen zu haben (und daraus ergibt sich meist von automatisch eine Menge Spaß)!

Kompetitiv bei Capture the Flag die Flagge erobern, als Teamplayer gemeinsam Herausforderungen meistern oder aber dein noch schlummerndes (oder bereits entdecktes) Talent für die Kunst der Improvisation aufwecken: hier wartet definitiv einiges an Spannung auf dich! Gemeinsam wollen wir unsere körperlichen Grenzen ausloten und überwinden, als auch gemeinsam unsere Komfortzone verlassen und hierbei ganz nebenher wichtige Skills für unsere Persönlichkeit erlernen.

Pack deine Sportsachen ein und erlebe mit uns auf Woche voller Sport, Spiel & Bewegung (und natürlich die Eidechse)! Wir freuen uns auf dich!

 

Sarajevo - Schmelztiegel der Kulturen und Religionen

#kriegundfrieden #europahautnah #geschichteerleben

 16 freie Plätze

  • TRAVELSEMINAR
  • Seminar-Nr.: 24-25 v-f-2
  • Datum des Seminars: Das Datum der Fahrt steht noch nicht fest. Bitte warte mit der Anmeldung, bis das Datum an dieser Stelle veröffentlicht wird.
  • Ort: Jugendbegegnungsstätte Johannes Paul II, Sarajevo (Bosnien-Herzegowina)
  • Leitung: NN & NN

Beschreibung

Das Bistum Limburg unterhält seit Jahren eine Partnerschaft zum Erzbistum Sarajevo in Bosnien-Herzegowina. Dies ist nicht der einzige Grund für unser Travel-Seminar in diese spannende Stadt: Sarajevo ist ein Schmelztiegel der Religionen und Kulturen mit einer bewegten Geschichte und Bedeutung für Europa.

So stehen während des Seminars neben der Erkundung der Stadt und der näheren Umgebung mit ihrer einzigartigen Natur, der Besuch des „Childhood of War“-Museum, die Auseinandersetzung mit Krieg und Frieden und der Rolle Europas, das Entdecken der Religionen als Einheit in der Vielfalt, sowie die Konfrontation mit der Geschichte des eigenen Landes auf dem Programm.

Wir werden mit den Flugzeug nach Sarajevo reisen und sind dort im Jugendzentrum des Bistum „Johannes Paul II“ untergebracht.

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Teilnahme an einem digitalen Vortreffen
  • Bosnien-Herzegowina gehört nicht zur EU. Daher können Freiwillige, die keine deutsche Staatsangehörigkeit haben, nur teilnehmen, wenn das Visum/ die Aufenthaltsgenehmigung eine Reise außerhalb der EU erlaubt

 

Bei Fragen zum aktuellen Seminarprogramm steht die Fachstelle Freiwilligendienste gerne zur Verfügung.

© Nachweis für alle Bilder auf dieser Seite: privat/FaFDi; FaFDi